Niederdeutsche Volksühne Geesthacht e.V.: INSPIZIENZ (Technik)

Das rote Telefon klingelt. Der Schauspieler nimmt den Hörer ab.

Genau in diesem Moment klingelt es an der Tür und die neugierige Nachbarin betritt die Bühne.

Während der Vorstellungen kümmern sich unsere Inspizienten Jens Scharnberg und Gunter Kristof um einen reibungslosen Ablauf. Diese Aufgabe erfordert ein hohes Maß an Konzentration und das richtige Timing.

Während der Spielzeiten im kleinen Theater Schillerstrasse (kTS) werden wir tatkräftig vom Theaterpersonal unterstützt. Während jeder Vorstellung kommuniziert unser Inspizient mit dem Techniker per Funk.

Das Licht und der Vorhang werden von einem speziellen Raum oben im Theatersaal gesteuert. Der Inspizient befindet sich in der Regel direkt neben der Bühne.

Und wenn sich jetzt das nächste Mal unser Vorhang öffnet, weißt Du, dass gerade das Kommando "Vorhang go" per Funk an den Techniker des kTS weitergegeben wurde.

Niederdeutsche Bühne Geesthacht e.V.

Gunter Kristof und Jens Scharnberg: Inspizienten

PROGRAMMVORSCHAU

 Niederdeutsche Volksbühne Geesthacht e.V.

Gutscheine

Für Dich oder auch als Geschenk eine tolle Idee

» Bestelle jetzt online Deinen Gutschein.

Unterstütze das kTS und die Niederdeutsche Volksbühne

Alle Vorstellungen von "Käthe haalt de Koh van't Ies!" wurden verschoben. Die Karten behalten ihre Gültigkeit.

Du fragst dich, wie Du uns während der Krise unterstützen kannst? Ganz einfach! Indem Du

- die bereits gekaufte Karte aus Solidarität spendest

- ein SOLI-TICKET kaufst.

Informationen zur Unterstützung findest Du hier.

 

Wir bedanken uns für Deine Unterstützung und freuen uns, Dich bald gesund wiederzusehen.

Newsletter

Verpasse keine wichtigen Termine mehr.

Zur Anmeldung geht's hier!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.