Niederdeutsche Volksühne Geesthacht e.V.

Liebe Karin,

zu Deinem 50. Bühnenjubiläum gratulieren wir Dir alle von Herzen.

Wie bist Du zur Niederdeutschen Bühne gekommen?

Ich bin 1968 durch meinen Mann Günter zur Bühne gekommen. Er war Schauspieler. Später hat dann sogar unser Enkel bei der Schummerstünn mitgespielt. Besonders faszinierend finde ich den Zusammenhalt bei der Bühne.

Egal ob jung oder alt - hier geht alles Hand in Hand.

Was sind Deine Aufgaben bei der Bühne?

Ich war über 30 Jahre für die Frisuren der Spieler tätig. Dabei hat es mir sehr viel Freude gemacht, neue Sachen auszuprobieren. Vor 20 Jahre wurde dann kurzfristig eine Souffleuse gebraucht, das habe ich übernommen.

Seit dem bin ich regelmäßig "unter der Bühne" im Einsatz. Seit 15 Jahren souffliere ich auch bei der Schummerstünn. Die Arbeit mit den Kindern macht mir immer besonders Spaß.

Neugierig geworden?

Bei uns findet jeder eine passende Aufgabe.

Dabei ist es nicht notwendig, dass Du Plattdeutsch-Kenntnisse hast.

Melde Dich gern bei Marianne Kurtz:

Telefon: 04152 / 704 53

Email: info@nvbg.de

Termine

montags: Bühnenbau

dienstags + donnerstags: Probe

Gutscheine

Für Dich oder auch als Geschenk eine tolle Idee

» Bestelle jetzt online Deinen Gutschein.

Achtung: Baustelle!

Wir arbeiten gerade an der Aktualisierung unserer Seite.

Newsletter

Verpasse keine wichtigen Termine mehr.

Zur Anmeldung geht's hier!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.